Norddeutsches Zentrum für Mikrobielle Genomforschung

nzmg logo

NZMG - Norddeutsches Zentrum für Mikrobielle Genomforschung
Aktuelle Seite:   › Home  › Assoziierte Partner
Letzte Aktualisierung: 14 Nov 2017
gruender Logo DSMZ Logo Uni Greifswald Logo Universität Göttingen Logo HZI Logo MHH Logo TU Braunschweig

 


bild
foerderinstitutionen MWK Mecklenburg Vorpommern
'Faszination Genomforschung - Der Weg in die BioModerne'
broschuere


Broschüre
→ hier
erhältlich
Assoziierte Partner des NZMG
 
Das Norddeutsche Zentrum für Mikrobielle Genomforschung wurde von sechs renommierten Forschungszentren in Norddeutschland gegründet. Durch diese Standort- und Länder-übergreifende Vernetzung der Mitglieder des NZMG wird die mikrobielle Genomforschung in Norddeutschland weiter an Profil und an nationaler und internationaler Ausstrahlung gewinnen. Der Auf- und Ausbau weiterer strategischer Allianzen mit akademischen und Wirtschaftspartnern auf dem Gebiet der mikrobiellen Genomforschung ist ein zentrales Anliegen des NZMG und wird formal durch assoziierte Partnerschaften realisiert. Den Status assoziierter Partner des NZMG haben derzeit folgende Forschungseinrichtungen:


CeBiTec

Center for Biotechnology (CeBiTec) der Universität Bielefeld
Ansprechpartner: Prof. Dr. A. Pühler, Sprecher der assoziierten Partner

ICBM Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ansprechpartner: Prof. Dr. M. Simon

ICBM Abteilung Mikrobiologie und Abteilung Biochemie des Instituts für Biowissenschaften der Universität Rostock
Ansprechpartner: Prof. Dr. H. Bahl, Prof. Dr. B. Piechulla

ICBM Abteilung für Mikrobiologie & Biotechnologie des Biozentrums Klein Flottbek der Universität Hamburg
Ansprechpartner: Prof. Dr. W. Streit